6. Oberländer Schulschach Neujahrsturnier

Am Dienstag, dem 12.01.2016 trafen sich 40 SchülerInnen aus den Bezirken Landeck und Imst in der wunderschönen Aula des BRG-Landeck. Zum 6. mal wurde das Oberländer Schulschach Neujahrsturnier durchgeführt. Für viele war dies die erste Teilnahme an einem Schachturnier, und genau dies auch mit Sinn und Zweck dieser Veranstaltung. Schachschüler, die noch nie an einem Turnier teilgenommen haben, können sich in ihrem ersten Turnier erproben, aber auch erfahrene Turnierspieler können sich an SchülerInnen von anderen Schulen messen.

 

 

Gespielt wurde in zwei Gruppen, im Modus 7 Runden Schweizer System. Für die Turnierleitung und Organisation waren Karin Schnegg und Marco Lettenbichler verantwortlich. Karin Schnegg ist sehr stolz auf die SchulschachschülerInnen, die dieses Turnier äußerst diszipliniert und ausdauernd meisterten.  Auf den Spitzenbrettern wurde spannendstes Schach gespielt und auch auf den hinteren Brettern wurde hart und ausdauernd gekämpft. 

 

Die Preisverteilung wurde in bewährter Weise vom Hausherrn Dir. Josef Röck vorgenommen. Die Gruppe Jugend wurde von Georg Sporer (IT-HAK Imst) vor Kenny Liao (BRG_Landeck) gewonnen. Beste Jugendliche war Eichhorner Isabella (BRG-Landeck). Bei den U14 dominierten Löschnig Abin (BRG-Imst) und Chervinca Daria (BRG-Landeck).

 

Die Sieger U12 waren die beiden Schüler des BRG-Landeck, Lena Zmölnig und Can Furkan. Die Gruppe U10 gewann Simon Zangerle aus Ischgl. Der Preis U10 Mädchen ging an Manuela Recher von der Volksschule Bruggen. Die jüngste Teilnehmerin (U8 Mädchen) war Theresa Winkler von der Volksschule Fiss.



 6. Oberländer Schulschach Neujahrsturnier  Deinen Freunden auf MySpace zeigen.
88
0
6. Oberländer Schulschach Neujahrsturnier  - Auf Twitter teilen.
6. Oberländer Schulschach Neujahrsturnier  - auf Google Plus teilen
54


Bevorstehende Events

 

 

Rätsel des Tages