Jugendschachweltmeisterschaft 2012

Die diesjährige Jugend-WM wurde vom 7.11 bis zum 19.11 in der slowenischen Stadt Marburg ausgetragen. Wie fast schon bei jedem internationalen Jugendgroßturnier war Anna-Lena Schnegg aus Landeck am Start. Sie konnte in ihrer Altersklasse den hervorragenden 30. Rang erobern.

 

 

 

Unter den 1583 Teilnehmern waren insgesamt 16 ÖsterreicherInnen vertreten.  Die neuen Weltmeister kommen aus Indien (3), Russland (3), USA (2), Usbekistan, Vietnam, Iran und Polen. Insgesamt holen 17 von 91 Nationen Medaillen. Die erfolgreichsten Nationen sind Indien und Russland (je 8) sowie die USA (4). Je zwei Medaillen gewinnen Armenien und China. Holland ist das einzige westeuropäische Land, dem eine Medaille gelingt.

 

Das beste Ergebnis für Österreich holte Anna!! Weitere starke Ergebnisse erkämpften sich für Österreich, der Burgenländer Florian Mesaros mit 7 Punkten (U-12 Rang 33 von 192), Chrsitian Huber (U-14, Rang 40) und Bardhyl Uksini (U-12, Rang 50). Das Österreichische Team wurde von einem sehr engagierten Team (Baumegger, Schneider-Zinner und Egger), unter Leitung von Ursula Huber betreut.



 Jugendschachweltmeisterschaft 2012 Deinen Freunden auf MySpace zeigen.
55
0
Jugendschachweltmeisterschaft 2012 - Auf Twitter teilen.
Jugendschachweltmeisterschaft 2012 - auf Google Plus teilen
57


Bevorstehende Events

 

 

Rätsel des Tages