Bundesoberstufenfinale

Vom 17. bis 21. Juni war es heuer wieder so weit, das Bundesfinale der Oberstufe fand in Wien statt. Dieses Jahr wurde das Turnier von der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur Claudia Schmied eröffnet, dies zeigt die immer wichtigere Rolle dieses Sports für unsere Schulen.

 

Jedes Bundesland darf den Sieger der jeweiligen Bundeslandbewerbe zu diesem Bewerb entsenden. Wie die letzten Jahre fast üblich, ging das BRG – Landeck für Tirol an den Start. Die Erwartungen an die Mannschaft waren sehr hoch, ein Stockerlplatz wurde angepeilt.

Am Ende der 9 Runden, konnte die Mannschaft bestehend aus Anna-Lena Schnegg, Bernhard Dalnodar, Kenny Liao und Jasmin Zangerle den 3. Platz erringen. Besonders hervorstechen konnte Bernhard Dalnodar mit seinem Brettsieg auf Brett zwei, und Anna-Lena Schnegg mit ihrem zweiten Platz auf Brett eins.

Wir gratulieren dem BRG Landeck, und sind stolz auf die 4 SpielerInnen die auch für unseren Schachklub spielen. 



 Bundesoberstufenfinale Deinen Freunden auf MySpace zeigen.
101
0
Bundesoberstufenfinale - Auf Twitter teilen.
Bundesoberstufenfinale - auf Google Plus teilen
98


Bevorstehende Events

 

 

Rätsel des Tages